Der Erushof

Bio-Knospe

Idylisch eingebettet zwischen sanften Hügeln, umgeben von saftigen, grünen Blumenwiesen- und Weideland mit angrenzendem Wald als Erholungsgebiet für Mensch und Tier, liegt der Erushof.

Unsere Philosophie, im Einklang mit der Natur zu leben, ist verbunden mit viel Idealismus und Mehrarbeit. Das Resultat sind glückliche Tiere, zufriedene Kunden und ein Hof, der zum Verweilen einlädt.

Der Erushof verinnerlicht Gegenwart und Zukunft in rundum vielschichtigen Bereichen: Pferde- und Mutterkuhhaltung, ProSpezieRara Hochstamm-Obstbäume, Solarenergie selbst produziert und eine Besenbeiz für Feste. Alles eingebettet in saftig grüne Wiesen und Weiden. Hochwertigste Landwirtschaftsprodukte - unser Beitrag für die Zukunft einer naturnahen Landwirtschaft, bei der Mensch und Tier im Mittelpunkt stehen.

Betriebsdaten

Der Erushof wird seit 1995 als Bio-Betrieb mit «Knospe» geführt. Seit dem Neubau des Pferdestalles mit gedecktem Bewegungsplatz im Jahr 2005 ist die Pferdehaltung mit Pensionspferden zu einem wichtigen Betriebszweig geworden.
Daneben halten wir eine kleine Mutterkuhherde mit 10 – 12 Angus- und «Original Braunen» Tieren. Ein Teil der Natura-Beef Jungrinder wird im Direktverkauf abgesetzt.

Flächennutzung

FlächenHektar
Wiesland17
Ackerland6
Total23

Ackerland

Dinkel, Weizen, Hafer, Öl-Lein, Hirse.
Die meisten Kulturen wie Brotgetreide, Öl-Lein und Hirse werden über die Biofarm vermarktet.

Wiesland

Ein Teil vom Wiesenland ist ökologische Augleichsfläche, auf der erst spät im Sommer geheut wird, nachdem die Wiesenblumen versamt haben.

Baumbestand

Auf dem Hof gibt es einen beachtlichen Baumbestand an ProSpeziRara Hochstamm-Obstbäumen. In den vergangenen 20 Jahren wurden spezifisch alte robuste Sorten gepflanzt. Im Moment gedeien auf dem Erushof 221 Hochstammbäume. Um den Überblick über die vielen, teils wenig bekannten, Sorten zu behalten, sind alle Bäume elektronisch auf einem Baumplan erfasst.

Mutterkuhhaltung

Respektvoller Umgang und artgerechte Haltung sind oberstes Ziel. Jedes Tier hat seine eigene Persönlichkeit, deshalb erhalten alle Mutterkühe und Kälber auf dem Erushof einen eigenen Namen. Ein glückliches Leben auf dem Biohof unter dem Qualitätsstandard von «Natura-Beef». Also garantiert kontrolliert, auf der Basis von Freilauf und ausgesuchtem Futter. Der Kreislauf der Natur schliesst sich.

Natura Beef

Bio-Knospe

Natura-Beef steht für Fleisch von zehn Monate alten Kälbern aus der Mutterkuhhaltung garantiert ausgezeichnete Fleischqualität. Das Markenprogramm zeichnet sich durch umfangreiche Haltungs- und Fütterungsbestimmungen im Sinne einer naturnahen und tierfreundlichen Fleischproduktion aus.

Natürliche Tierhaltung

Die Kälber bleiben im Stall und auf der Weide mit ihren Müttern zusammen. Freilandhaltung mit Sommerweide und Winterauslauf ist Voraussetzung. Die Tiere nutzen Wiesen und Weiden auf extensive Weise. Die Kälber werden direkt nach dem Absetzen der Muttermilch, im Alter von 10 Monaten, geschlachtet.

Natürliche Fütterung

Die Fütterung besteht vorwiegend aus Muttermilch, später auch aus Gras und Heu. Der Einsatz von wachstumsfördernden Zusatzstoffen, tierischen Eiweissen oder Fetten und gentechnisch veränderten Futtermitteln ist verboten.

Guido Winterberg, Erushof, Römerstrasse 475, 5618 Bettwil, +41 79 271 34 04, erushof@bluewin.ch